Produkte

Passionsfrucht

image

Urgrossmutters Haut.

…so lässt sich das Äussere einer ausgesprochen reifen Passionsfrucht trefflich beschreiben – zumindest der Sorte, die wir aus dem Supermarkt kennen. Industriell zu Saft und Konzentrat verarbeitet wird die gelbe, pralle Passionsfrucht. Sie ist wesentlich saurer. Das süss-aromatische Fruchtfleisch mit seinen bissfesten Samen duftet herrlich tropisch. Apropos Samen, wir bieten den Passionsfruchtsaft auch mit den knackigen Samen an. Ideal für Smoothies und Joghurts.

Ursprünglich stammt die Passionsfrucht aus Brasilien, Paraguay und Argentinien. Brasilien ist noch heute der weltweit grösste Hersteller von Passionsfrüchten. Diese sind vor allem für den lokalen Frischfruchtmarkt bestimmt. Im Saftbereich ist Ecuador die Nummer eins, wobei die Konkurrenz aus Peru und Asien zusehends stärker wird. Für die Preisstabilität ein Vorteil, zeichneten sich die Passionsfruchtpreise in den vergangenen 20 Jahren vor allem durch eine extreme Volatilität aus.

Formulierung

Säfte
TK/IQF
Püree
Konzentrat

verfügbar als:

Produkt & Anbaugebiet

Erntezeit

Passionsfruchtsaft NFC
Asien
Januar – Dezember
mit oder ohne Kerne
Passionsfruchtsaft Konz. 50° Brix
Asien
Passionsfruchtsaft NFC
Südamerika
Januar – Februar
August – September
November – Dezember
Passionsfruchtsaft Konz. 50° Brix
Südamerika
Januar – Februar
August – September
November – Dezember
Passionsfruchtsaft Konz. 40° Brix geklärt  

Vorherige Frucht

Mango

Nächste Frucht

Physalis (Kapstachelbeere)