Produkte

Tamarillo (Baumtomate)

image

Obst oder Gemüse?

Trotz der entfernten Verwandtschaft mit der Tomate und der Kartoffel, gehört die Baumtomate zu den Früchten und wird hauptsächlich im Nordwesten Südamerikas kultiviert. 

Verwirrung entsteht nicht nur bei der Gattung, sondern auch beim Namen. Den exotischen Namen „Tamarillo“ hat die Frucht vor rund 50 Jahren auf der anderen Seite der Welt, von den Neuseeländern, erhalten. Der ursprüngliche Name ist tatsächlich „Baumtomate“.

Das Fruchtfleisch der eiförmigen Frucht ist rötlich und ziemlich fest. Mit seinem süss-sauren, leicht herben Aroma erinnert es ein wenig an unsere Pflaumen. Der Vitamingehalt der Baumtomate kann sich sehen lassen: 25 bis 30 mg Vitamin C pro 100 g Fruchtfleisch.

Formulierung

Säfte
TK/IQF
Püree
Konzentrat

verfügbar als:

Produkt & Anbaugebiet

Erntezeit

Tamarillopüree NFC
Südamerika
Januar – März
Juli – Dezember

Vorherige Frucht

Sternfrucht (Carambola)

Nächste Frucht

Tamarinde